'Hachmanns´Charmant'


war der Auslöser unserer Rhododendron-Leidenschaft.




Die ersten Rhododendren und Azaleen haben wir 1983 auf dem Grundstück gepflanzt.  Sie sind heute fast 3 Meter hoch


Diese Rhododendren wurden 1985 von Winsen nach Wasserstraße gebracht und am Hühnerstall bzw. unter den beiden Eichenbäumen gepflanzt. Auch sie haben inzwischen eine Höhe von 3 Meter erreicht.


1997 begann das Kapitel "Leidenschaft" Rhododendron

Mit einem Bild von 'Hachmann´s Charmant' auf einem Verkaufsprospekt der Baumschule Hachmann fing es an.  Diesen Rhododendron wollten wir unbedingt haben. Es ist dann nicht bei einem Rhododendron geblieben.

 

In den Jahren 1997-2001 haben wir regelmäßig im Mai die Sortenvergleichsgärten der Baumschule Hachmann aufgesucht und die vielen Sorten in Augenschein genommen.

 

Rhododendren und Azaleen die uns gefallen  haben,  wurden dann erworben.

 

 

                   Damals                                       Heute

 

<zurück                                                         Startseite                                                      weiter>